Aktuelles

Auf diesen Seiten informieren wir über aktuelle Neuigkeiten. Damit Sie nichts verpassen, können Sie unseren Newsletter abonnieren.


Achtung! Neue Vorgaben für Turnierteilnehmer  vom 26.02.2018

Seit diesem Jahr ist es in Niedersachsen notwendig, dass es mit dem Hintergrund der Equinen Infektiösen Anämie (EIA) eine Anordnung vom Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) gibt, dass Turnierveranstalter Tierlisten angelegen müssen.

Das heisst, dass alle Teilnehmer an einem Turnier die Chipnummer (Pferde ab 30.09.2009) bzw. die Passnummer bei nicht gechipten Pferden und die Betriebsnummer des Halters bzw. des Stalls in dem die Pferde stehen, bei den Meldestellen angeben müssen.

Da dies nur für Veranstaltungen in Niedersachsen gilt, sieht sich die FN zur Zeit nicht in der Lage die Neon-Seite so anzupassen, dass diese Daten bereits bei der Nennung eingegeben werden können.
Derzeit ist der PSV mit dem Ministerium in Gesprächen ob das Verfahren vereinfacht werden kann, da dies einen weiteren hohen Arbeitsaufwand für die Turnierveranstalter bedeutet.

Also bitte daran denken, dass es bis auf weiteres bei allen Turnier-Meldestellen in Niedersachsen notwendig ist die Chip- oder die Passnummer der Pferde und die Betriebsnummer des Stalles anzugeben.
Am besten ist es, sich diese Daten zum Pferdepass zu legen, da dieser ja immer mitgeführt werden muss.

Zurück